Whippet-Jahresausstellung Münster 2022

Am Samstag fand in Münster die diesjährige Whippet-Jahresausstellung statt. Das ist die größte Ausstellung für Whippets im DWZRV. Ursprünglich war nur Prof. Dr. Peter Friedrich als Richter für alle Whippets eingeladen. Aufgrund der hohen Meldezahl von 120 Whippets wurde Wolfgang Richter zusätzlich als Richter für die Rüden eingesetzt. Wir hatten Kaspar (Jay Lewis of Dulmanian … Weiterlesen …

Multitasking

Whippets rennen im Wald

Multitasking ist die Fähigkeit eines Hundes, mehrere Aufgaben gleichzeitig zu bewältigen. Auch wenn das eher nach einen menschlichen Problem unserer schnelllebigen Gesellschaft klingt, kann diese Fähigkeit Whippetleben retten. So ist es beim schnellen Freilauf insbesondere mit mehreren Whippets nötig, Hindernisse die Laufpartner umstehende Menschen und deren Bewegungen gleichzeitig im Auge zu behalten. Bei Geschwindigkeiten von … Weiterlesen …

Unsere erste Ausstellung

Whippet Priya wird ausgestellt

Nachdem wir Yari, Priyas Halbbruder, vor ein paar Wochen auf seiner ersten Ausstellung zugucken durften und Brigitta und Dany mir Mut zugesprochen haben, habe ich mich getraut, es mit Priya auch einmal zu probieren. Ich muss mich wirklich sehr bei Brigitta bedanken, die mir unzählige Tipps gegeben und Fragen beantwortet hat. Ohne ihre Hilfe hätten … Weiterlesen …

Timos Showdebut

Sound Soulmates Aint misbehavin im Trab

Gestern war ich mit Timo auf seiner ersten Ausstellung. Er hatte bisher erst einmal als Besucher Ausstellungsluft geschnuppert, was ihn aufgrund der vielen anwesenden Hunde zu begeisterten Bellrunden animiert hatte. Daher hatten wir in den letzten Wochen vor allem Ruhe, Entspannung und das Stehen unter Ablenkung geübt. Und das Üben hat sich gelohnt. Zwar war … Weiterlesen …

Yaris erster Arbeitstag als Therapiehundanwärter

7 Monate alter Whippet kuschelt zusammen mit seinem Vater mit einem Kind

Von Donnerstag auf Freitag durfte Yari zum ersten Mal zu einem offiziellen Nachtdienst ins Kinderheim mitkommen. Während seine Geschwister sich bei einem Treffen vergnügten, hatte Yari seinen ersten Probearbeitstag als zukünftiger Therapiehund. Die Kinder haben sich schon seit vielen Monaten auf Yaris ersten “Nachtdienst” gefreut. Sie kennen ihn bereits von einigen Besuchen und konnten es … Weiterlesen …

Das Geheimnis des wandernden Körbchens

Geheimnisvolle Körbchenwanderung

In den letzten Wochen erwartete uns beim Verlassen des Büros ein ungewohnter Anblick. Mitten in der Tür zum Schlafzimmer stand ein Körbchen und zwar inklusive des Hundebetts darunter. Dieses steht eigentlich neben meinem Bett. Und immer wenn wir es an seinen Platz zurück räumten, stand es kurz darauf wieder mitten in der Tür. Das passierte … Weiterlesen …

Whippetdreierlei an Flauschteppich

Whippets spielen auf dem Teppich

Jedes mal wenn Yari hier ist bietet sich dasselbe Bild: die drei Cousins verabreden sich zum gemeinsamen Spiel. Dabei könnte man ihnen stundenlang zusehen. And the winner is: Yari, wer sonst.

Under Construction – Whippets und die Pubertät

Whippet Junghund Yari guckt verwirrt

Eines schönen Tages steht der immer brave und fröhliche Junghund im Wald und guckt, als hätte er einen Anflug von Demenz. “Wer bist du Mensch und was willst du von mir? Ich darf nicht raufen, Leute anspringen und Sch… fressen? Seit wann denn das?” Der bisher tadellos ausgeführte Rückruf wird komplett ignoriert und seinen Namen … Weiterlesen …

Mittagsschläfchen

vier Whippets halten Mittagsschlaf mit Herrchen

Der wichtigste Tagesordnungspunkt unserer Jungs ist nicht etwa ein spannender Abenteuerspaziergang, sondern ein ausgiebiges Mittagsschläfchen mit Herrchen. Das ist den Jungs so wichtig, dass sie Herrchen dazu auffordern, sofern er sich beim Mittagessen zuviel Zeit lässt. Auf einen Spaziergang kann man zur Not verzichten, nicht jedoch auf ein entspanntes Rudelkuscheln, gern unter Zuhilfenahme einer Heizdecke. … Weiterlesen …

Whippets und Geometrie Teil 2

Timo erklärt den Satz des Pythagoras

Dass Whippets Sonnenanbeter sind und dabei ihr natürliches Geometrieverständnis nutzen, hatte ich ja bereits geschrieben.  Heute möchte Timo den Satz des Pythagoras erklären. Der eine oder andere erinnert sich vielleicht noch aus seiner Schulzeit an diesen Schreck im Mathematikunterricht. Timo hat es da einfacher. Er “baut” einfach ein hübsches rechtwinkliges Dreieck und schläft in der … Weiterlesen …