Hundegeburtstage

Candy mit Welpen des Koseilata's T- und U-Wurfs

Hundegeburtstage sind Zeiten der Erinnerung. Heute wäre Candys 19. Geburtstag. Morgen wäre Moonys 19. Geburtstag und am 27. wäre Loriot dran. Candy kam mit 8 Wochen zu uns, Loriot mit 7 Monaten und Moony mit 20 Monaten. Aber es gab eine Vorgeschichte, die uns zu der Zeit gar nicht aufgefallen ist. Loriot und Moony kannten … Weiterlesen …

Kaspars erster Wurf ist da

True Type P-Wurf nach der Geburt

Am 31.3.2021 kamen die ersten Kaspar-Welpen im Zwinger True Type zur Welt. Die Mutter ist eine Tochter von Howie. Wir freuen uns mit der Züchterin Claudia Prather über sechs gesunde kleine Whippetwelpen. Ursprünglich waren es sieben. Der Kleine mit den blauen Ohren hat unserer Welt leider nach kurzer Zeit wieder verlassen. Fotos mit freundlicher Genehmigung … Weiterlesen …

Das doppelte Lottchen

die Brüder Lenny und Loriot

Gleich und gleich gesellt sich gern. Von frühester Jugend an waren die Brüder Lenny und Loriot dicke Freunde. Sie freuten sich immer, wenn sie sich trafen, verzogen sich in eine ruhige Ecke, und tauschten Geheimnisse aus. Auf Spaziergängen gingen sie ihren gemeinsamen Hobbys nach und waren fast immer zusammen anzutreffen.

Wie alles begann

Candy als Welpe beim ersten Besuch

Im Jahr 2001 brachte mein damaliger Geschäftspartner einen Hund mit in unser gemeinsames Büro. Die Bedingungen waren ideal: 150 qm offene Bürofläche, 3000 qm eingezäuntes Wiesengrundstück an einem alten Bahndamm, der als Fussweg diente. Das brachte uns auf eine Idee. Wir hatten schon lange den Wunsch nach einem eigenen Hund und fingen an, Pläne zu … Weiterlesen …

Auch Whippets brauchen eine Aufgabe

Moony apportiert einen Ball

Whippets sind keine Schäferhunde. Sie sind keine Befehlsempfänger und benötigen, eine gute Erziehung vorausgesetzt, keine permanenten Hinweise, wie sie sich zu verhalten haben. Dennoch ist es im Alltag sehr hilfreich, wenn man ihnen eine Aufgabe auftragen kann, die sie zuverlässig ausführen. Das erhöht die Chance, zu verhindern, dass sie sich selbige nach eigenem Gusto aussuchen. … Weiterlesen …